Am 13.09.2018 hatten unsere Vorsitzende Eileen und unser Pressesprecher Lucas ein Interview für das Format „Neugier Genügt“ des WDR5. Nun sind wir kurz in der Folge „Depressive Kinder und Jugendliche“ zu hören (Ausstrahlung am 15.04.19). Es ist wichtig, dass Jugendliche mit ihren Sorgen ernst genommen werden, aktiv gegen Mobbing vorgegangen wird und auch die Schule selbst weniger Druck auf Jugendliche ausübt.

Hier gehts zum Beitrag.

Unser Positionspaper zu Mobbing und Gewalt an Berliner Schulen findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü