Am Montag, den 18.5.2015

fand ein Fachaustausch der GEW Berlin mit allen bildungspolitischen Entscheidungsträgern zum Thema Sanierung-& Investitionsstau statt. Der LSA war mit dabei, allerdings blieben die „Verantwortlichen“ vom Senat und fast aller Bezirksämter fern, trotz Einladung.
Von der Politik waren die bildungspolitischen SprecherInnen Frau Remlinger (Grüne) und Frau Kittler (Linke) anwesend.
Fréderic Verrycken (SPD) war ebenfalls an der Diskussion beteiligt.
Abschließend kann man sagen, dass der Austausch wichtige Kernprobleme ansprach und erste Ansätze gefunden wurden, die auf weiteren Sitzungen vertieft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü